Uckermärkische Literaturgesellschaft e.V.
                                     Uckermärkische Literaturgesellschaft e.V.

Die Lyrik-Song-Werkstatt

Diese Werkstatt richtet sich insbesondere an junge Nachwuchsmusiker, Musikinteressierte, Sänger, Texter, kleine Dichter, Songschreiber sowie an all diejenigen, die es einmal ausprobieren bzw. werden wollen.
•    Wie entsteht ein Song?
•    Was muss beim Songschreiben beachtet werden?
•    Über welche Themen außer „Herzschmerz und Tod“ kann man noch schreiben?
•    Muss der Text sich reimen?
•    Wie verbindet man Text und Melodie zu einem Song?


Antworten dazu sowie Hilfestellungen, Tipps und Anregungen geben die Berliner Musiktrainerin und Songschreiberin Jana Wachholz und der Vierradener Autorin Andrea C. Beutel. Gleichzeitig können erste Erfahrungen dabei ausgetauscht werden.
Na, neugierig geworden? Habt ihr Lust bekommen euren eigenen Song zu erschaffen?
Dann braucht ihr hierzu nur eure eigenen Ideen, unfertige Texte, Melodien und/oder Songs, Liebe zur Musik, wenn vorhanden ein eigenes Musikinstrument und ein Teilnehmerbeitrag für Mittagessen mitzubringen.

 

Rückblick

5. Lyrik-Song-Werkstatt

Wie entsteht ein Song?

fragten sich am 31. März 2016 Kinder und Jugendliche im Alter von 9 - 19 Jahren aus Angermünde, Schwedt, Zützen, Prenzlau, Uckerland und Boitzenburger Land.
In der Lyrik-Songwerkstatt der Uckermärkischen Literaturgesellschaft e.V., die bereits zum 5. Mal im Jugendzentrum „Alte Brauerei“ in Angermünde stattfand, konnten die jungen Leute nicht nur diese Frage stellen, sondern es auch gleich selbst ausprobieren.
Doch bevor es ans eigene Songschreiben ging, erarbeiteten die Teilnehmer gemeinsam mit der Berliner Musiktrainerin und Songwriterin Jana Wachholz und die Vierradener Autorin Andrea C. Beutel, welche „Song-Bausteine“ man dafür benötigt.
Anhand von Fotos wählten die Kinder und Jugendlichen allein, zu zweit, zu dritt oder auch zu viert eine Thematik aus, um anschließend ihren eigenen Songtext zu schreiben. Schnell wurde auch eine passende Eigenkomposition mittels Gitarre oder Klavier zum Text gefunden.
Zum Abschluss der Werkstatt führten alle Teilnehmer die sechs neu entstandenen Songs auf.

4. Lyrik-Song-Werkstatt
„Müssen sich Liedtexte immer reimen“, war neben dem Songaufbau an aktuellen Songbeispielen aus der Pop-Kultur und dem Präsentieren eines Songs eines der Hauptthematik der Werkstatt, die am 01. April 2015 wie gewohnt in der „Braue“ in Angermünde stattfand. Dieses Mal probierten  sich 10 Kinder und Jugendliche aus der Uckermark im Songwriting aus. In vier Gruppen entstanden vier sowie inhaltlich wie auch musikalisch unterschiedliche Songs.

 

3. Lyrik-Song-Werkstatt
„Meine Welt“ so lautete das Thema Werkstatt, die am 25. April 2014, im Jugendkulturzentrum „Alte Brauerei“ in Angermünde stattfand. Die Werkstatt wurde dieses Mal gemeinsam von der Berliner Musiktrainerin und Songwriterin Jana Wachholz und dem Live-Musiker und Dozent für Singer-Songwriter-Workshops Trevor B. Lewis geleitet. Schwerpunkte der Werkstatt war insbesondere wie nehme ich meine Umwelt war, wo bekomme ich meine Texte her und wie baue ich sie einfach und verständlich auf. Leider war die Teilnahme der Jugendliche an dieser Werkstatt sehr gering.

 

2. Lyrik-Song-Werkstatt
Wie aus einem Gedanken, Erlebnis oder Gedicht ein Song entstehen kann, ging es am 04. April 2013 in der Lyrik-Song-Werkstatt, an der 8 Jugendliche aus der Region teilnahmen. Themenschwerpunkt war einen Song zum Thema „Typisch ich“ zu schreiben. Acht individuelle Songs, die Hoffnungen, Sehnsüchte und kritische Momente der Jugendliche widerspiegelten, entstanden in dieser Werkstatt.

 

1. Lyrik-Song-Werkstatt
Am 12. April 2012 fand zum ersten Mal im Jugendkulturzentrum „Alte Brauerei“ in Angermünde eine Werkstatt für junge Nachwuchsmusiker der Region statt, an der sechs Jugendliche aus dem Raum Angermünde und Schwedt teilnahmen. Schwerpunkte der Werkstatt waren neben dem Kennenlernen der einzelne Bausteine eines Songs anhand von aktuellen Songstücken aus dem Rock-Pop-Bereich, das eigene Texte schreiben, das Komponieren einer dazu passenden Melodie sowie das Vortragen des Songs am Ende der Werkstatt.

 

Zurück zu Veranstaltungen | Zurück zur Startseite

Aktuelles

Die nächste Veranstaltung

Do/Fr, 20./21.Juli 2017

5. Jugendschreib-werkstatt

10:00 Uhr

Blumberger Mühle

Angermünde

Alle Termine für 2017 finden Sie hier oder kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

Sponsoren

Sitz

Ehm Welk- und Heimatmuseum

c/o Uckermärkische Literaturgesellschaft e.V.

Puschkinallee 10

16278 Angermünde

Druckversion Druckversion | Sitemap
Bildquelle Titelzeile : ©shutterstock, Bildnummer : 5552788, Autor : Michelle D. Milliman ©Uckermärkische Literaturgesellschaft e.V.