Uckermärkische Literaturgesellschaft e.V.
                                     Uckermärkische Literaturgesellschaft e.V.
Eine alte postakarte zeigt eine Ansicht des Bahnhofs in Angermünde in schwarz-weiß. Postkarte Bahnhof Angermünde.

Donnerstag, 8. Dezember 2022

14.30-16.30 Uhr

 

Erzählcafé Eisenbahngeschichten

Alle Angermünder sind eingeladen, bei Kaffee und Kuchen ihre Eisenbahngeschichte(n) zu erzählen.
 

Ort:

Bibliothek im Museum Angermünde

Hoher Steinweg 17/18, 16278 Angermünde

Ehm Welk-Literaturpreis 2022

Am 24. Oktober 2022 erhielt Maike Suter den Ehm Welk-Literaturpreis fur ihre Erzählung "Jakob und sein Heimatplanet". Hier gibt es den Text zum Nachlesen.

Uckermärkische Literaturgesellschaft e.V.

Die Uckermärkische Literaturgesellschaft e.V. fördert die Literatur in Brandenburg und pflegt das literarische Erbe von Ehm Welk. Der Verein ist in vielen Bereichen aktiv und führt eine Vielzahl von Veranstaltungen durch.

 

Partner der Literaturgesellschaft:

 

Die Uckermärkische Literaturgesellschaft ist Mitglied in der
Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten e.V. (ALG).

 

Gefördert durch den Landkreis Uckermark und die Stadt Angermünde

Sponsoren

Sitz

Museum Angermünde

Hoher Steinweg 17/18

16278 Angermünde

 

Druckversion | Sitemap
Bildquelle Titelzeile : ©shutterstock, Bildnummer : 5552788, Autor : Michelle D. Milliman ©Uckermärkische Literaturgesellschaft e.V.